Sachsen-Gotha, Abschlag Doppeldukat 1690 - Prachtexemplar

Artikel-Nr.: 377538

Auf Lager
Lieferung innerhalb 2-3 Tagen

1.295,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Sachsen-Gotha-Altenburg, Friedrich I., 1680-1691, Silberabschlag des Doppeldukaten 1690

 

Vs.Belorb. Brb. r.

Rs.Gestaffelte Brb. seiner beiden Söhne Friedrich II. nd Johann Wilhelm

 

Historisches

Dieser sehr seltene Silberabschlag von den Stempeln eines Doppeldukaten ist ein Beleg für das münzpolitische Konzept Friedrich I.: Er förderte die Münze in Gotha, ließ diese rechtlich anerkennen und warb um qualifiziertes Personal.

So erreichte die Gothaer Münze in den Jahren im 1690 ein unwahrscheinliches Münzvolumen (über 100 verschiedene Typen) und avancierte so zur produktivsten Münzstätte Thüringens

 

 

Weitere Produktinformationen

Herkunft Römisch Deutsches Reich
Erhaltung vz+
Zusätzliche Angaben Prachtexemplar, sehr selten
Material Silber
Raugewicht

7,06g

Literatur Steguweit 40

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Haus Habsburg, Dukat 1787 A - TOP ERHALTUNG ! Haus Habsburg, Dukat 1787 A - TOP ERHALTUNG !
1.895,00 € *
Sachsen-Gotha, Reichstaler 1671, SELTEN Sachsen-Gotha, Reichstaler 1671, SELTEN
3.850,00 € *
Sachsen-Coburg, Kronentaler 1827 - SEHR SELTEN - Sachsen-Coburg, Kronentaler 1827 - SEHR SELTEN -
1.600,00 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Deutschland, Altdeutschland bis 1871, Sachsen, Premium Spezial