Italien, Aquileia, Anonym, Denar

Artikel-Nr.: 452025

Auf Lager
Lieferung innerhalb 2-3 Tagen

115,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Italien/Aquileia
Anonym
Denar o. J. nach Friesacher Schlag
Av.: Mittierte Bischofsbüste mit Krummstab und Buch, retrograde Umschrift
Rs.: Kirchenfassade mit Rundfenstern, oben Kreuz

 

Nachprägungen waren nie gerne gesehen, weder damals noch heute!


Fügen Sie Ihrer Sammlung eine regelrechte Skandalmünze hinzu! Ursprünglich aus dem Patriarchat Aquileia, welches 1751 auf Druck Kaiser Karls VI. und Maria Theresias aufgelöst wurde, löste die Münze eines der ersten Gesetze vom Schutz des Urheberrechts aus. Der Denar ist dem Friesacher Pfennig nachempfunden und wurde nach dessen Vorbild geprägt. Der Stil des Friesacher Pfennigs war begehrt, nicht nur in Aquileia, sondern auch in vielen anderen Gebieten. Dies erzürnte den Erzbischof von Salzburg so sehr, dass er 1195 bei Kaiser Heinrich VI. etwas sehr seltenes erwirkte: Ein Verbot der „Nachprägungen“. Damit war sämtliches Kopieren des Friesacher Stils verboten.

Weitere Produktinformationen

Herkunft Italien
Erhaltung ss+
Material AG
Material Silber
Raugewicht

1,24g

Literatur Bernardi 4, CNI VI,3,1ff

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Ausland, Europa, Frankreich, Münz-Shop