Römisches Reich, Volusian, AE Sesterz

Artikel-Nr.: 68772

Auf Lager
Lieferung innerhalb 2-3 Tagen

500,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Römisches Reich, Volusian, 251-253, AE Sesterz

Belorberte Büste.
Rs. Pax mit Zweig und Stab.

 

Historisches

Gaius Vibius Afinius Gallus Veldumnianus Volusianus wurde nach dem Tod des Hostilian im Jahre 251 von seinem Vater Trebonianus Gallus zum Kaiser und Mitregenten ausgerufen. 

Volusianus blieb jedoch nur kurze Zeit römischer Kaiser. Das Reich hatte mit starken kaum überwindbaren innen- wie außenpolitisch Konflikten zu kämpfen. Zudem hinzu kam die Pest. Sie wütete eineinhalb Jahrzehnte im ganzen römischen Reich und schwächte die Bevölkerung und das Militär auf das Äußerste. Die Perser sowie zahlreiche Plünderer überfielen die römischen Provinzen und drangen bis Kleinasien vor. 

Als sich schlussendlich 253 der Libyer Aemilianus als Gegenkaiser erhob und seine Streitmacht bis 30 km vor Rom führte, wurden Trebonianus Gallus und sein Sohn Volusianus von den eigenen Truppen ermordet.

 

 

 

 

Weitere Produktinformationen

Herkunft Römisches Reich
Prägestätte Rom
Erhaltung vz
Material Bronze
Raugewicht

14,40 g

Literatur Sear 2840; RIC 256a

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Maxentius, AE Follis, Rom Maxentius, AE Follis, Rom
55,00 € *
Römisches Reich, Caracalla, AE As Römisches Reich, Caracalla, AE As
785,00 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Antike, Römische Münzen, Volusian, 251-253, Münz-Shop