Ungarn

Ungarn

Die Magyaren, ein Stamm von Halbnomaden, wanderten gegen Ende des 9. Jahrhunderts in das Karpatenbecken ein und führten Raubzüge durch ganz Europa. Sie etablierten sich als vorherrschende Macht in dem Gebiet und im Jahr 1000 gründeten Stephan I. das Königreich Ungarn. Das Ende der Unabhängigkeit Ungarns kam um die Mitte des 16. Jahrhunderts mit den Eroberungen durch das Osmanische Reich. Am 29. August 1526 besiegte Sultan Süleyman I. König Ludwig II. von Böhmen und Ungarn. Der größte Teil Ungarns geriet unter türkische Herrschaft. Die nicht besetzten Gebiete wurden zum Teil von den Habsburgern regiert und zum Teil zum Fürstentum Siebenbürgen unter osmanischer Protektion zusammengefasst.

1686 eroberten die Habsburger Buda und vertrieben die Türken aus Ungarn. Die Herrschaft der Österreicher erwies sich als sehr unbeliebt und es kam immer wieder zu Aufständen und Unruhen wie dem Kuruzenaufstand unter Fürst Franz II. Rákóczi von 1703 bis 1711. Erst durch den österreichisch-ungarischen Ausgleich von 1867 konnte diese gewisse Anspannung gelindert werden: Franz Joseph I. nannte sich nun gleichrangig Apostolischer König von Ungarn und Kaiser von Österreich und regierte beide Länder in Personalunion.

Anfangs bestand die "Währung" Ungarns vor allem aus erbeutetem Gold und Silber aus den Ländern, welche die Magyaren überfielen. Das arabische und persische Silbergeld und die byzantinische Goldwährung wurden aber eher gehortet oder als Schmuck getragen denn direkt verhandelt. Die ersten "eigenen" Münzen sind die silbernen Denare, die ab dem aus dem 11. Jh. geprägt wurden. Im Jahr 1325 wurde dann der erste Goldgulden als Nachahmung des florentinischen geprägt. Die Habsburger prägten eigene Typen von Talern, Kreuzern und Groschen für Ungarn, häufig mit der Gottesmutter auf der Rückseite.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 88005001907 00

Ungarn, Franz Joseph I., 1848-1916, 100 Korona 1907

Artikel-Nr.: 345032

Ungarn, Bela III., 1172-1196, Denar o.J.

Vs.Zwischen zwei ankerartigen Zeichen 'BE LA'

Rs.Ligatur des Wortes 'REX'

482,52 *
Artikel-Nr.: 371637

Ungarn, Stephan V. 1270-1272, Obol o.J.

Vs.Brb. eines Königs von vorne mit Reichsapfel und Kreuz

Rs.Drei Lilien in dreieckigen Schild

336,30 *

Auf Lager
Lieferung innerhalb 2-3 Tagen

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand