Neu

JUDAEA, AE Prutah, Herodes d. Große, 40-4 v. Chr., (Matthäus 2,1-20)

Artikel-Nr.: 384119

Auf Lager
Lieferung innerhalb 2-5 Tagen

150,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


JUDAEA, AE Prutah, Herodes der Große, 40-4 v. Chr., (Matthäus 2,1- 20)

NGC certification number: 2061665-054

 

Av. Jerusalem, Anker

Rs. Doppeltes Füllhorn mit Caduceus, darüber Punkte. Dunkelgrüne Tönung, leichte Fundbeläge

 

Historisches

 

Herodes der Große, war ein jüdischer Klientelkönig Roms. Er lebte von 73 v. Chr. bis 4 v. Chr. Herodes eroberte mit römischer Unterstützung 37 v. Chr. Jerusalem und entmachtete die bis dahin regierende Familie der Hasmonäer. Nach der berühmten Schlacht bei Actium 30 v.Chr. wechselte Herodes ins Lager des Octavian, der sein Königtum bestätigte und auch sein Herrschaftsgebiet vergrößerte. Das fortschrittliche Reich des Herodes bestand aus einer multiethnischer und multireligiöser Bevölkerung.

 

Die historische Bedeutung Herodes, ist uns heute über die bekannte Weihnachtsgeschichte aus dem Matthäusevangelium 2,1-20 bekannt.

Hier spielt Herodes eine entscheidende Rolle als Rivale und Verfolger des neugeborenen Jesus von Nazareth. Darüber hinaus soll er den sog. Kindermord in Bethlehem angeordnet haben, der die Tötung aller männlichen Kleinkinder in Bethlehem vorsah, um  – wie ihn der Evangelist Matthäus nennt – neugeborenen König der Juden, Jesus von Nazaret, zu beseitigen.

 

 

 

 

Weitere Produktinformationen

Herkunft Israel
Prägestätte Judaea
Erhaltung ss
Zusätzliche Angaben NGC certification number: 2061665-054
Material AE
Material Bronze
Literatur Hendin 1188

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Münz-Shop, Neu im Münz-Shop, Antike, Römische Münzen