Römisches Reich, Constantin I. (307-337) AE Follis

Artikel-Nr.: 98700140000 00

Zur Zeit nicht lieferbar

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
39,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Römisches Reich, Constantin der Große (307-337) AE Follis
Av. Belorbeerte, drapierte, gepanzerte Büste nach rechts
Rv. Sol stehend nach links, hält Globus, rechte Hand erhoben, Chlamys über linker Schulter
  

 

Erweitern Sie Ihre Sammlung mit einer Emporium-Münze des Herrschers, der das Christentum legalisierte!

 

Konstantin der Große

Flavius Valerius Constantinus wurde zwischen den Jahren 270 - 288 in Naissus geboren und verstarb 337 in Anchyrona (Nikomedia).

Konstantin der Große war von 306 bis 337 einer der bedeutendsten römischer Kaiser der Spätantike und war Wegbereiter für das Christentum. Seitdem er in der Mailänder Vereinbarung die Religionsfreiheit gewährte, breitete sich das Christentum im gesamten Imperium Romanum aus. Konstantin priviligierte die bisher verfolgte Religion sogar. So berief er 325 das Erste Konzil von Nicäa ein.

 

Bitte beachten: Archivbild: Sie bestellen den jeweiligen Münztyp in vergleichbarer Erhaltung, nicht die abgebildete Münze(n). Auf Wunsch schicken wir Ihnen gerne Fotos der zu erwerbenden Münze, sprechen Sie uns gern an.

 

 

Weitere Produktinformationen

Herkunft Römisches Reich
Erhaltung ss-vz
Material Bronze
Raugewicht

1,79g

Literatur Kampm. 136.180

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Römisches Reich, Hadrian, AR Denar Römisches Reich, Hadrian, AR Denar
90,00 € *
Römisches Reich, Lucius Verus, AR Denar Römisches Reich, Lucius Verus, AR Denar
149,00 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Antike, Römische Münzen, Constantin I., 306-337, Startseite