Nürnberg

Nürnberg

Nürnberg

Viele Kaiser wählten Nürnberg gern als Aufenthaltsort, darunter Karl IV., der 1356 in Nürnberg die Goldene Bulle erließ. 1423 übergab Kaiser Sigismund die Reichskleinodien der Stadt, von der sie bis Anfang des 19. Jahrhunderts aufbewahrt wurden. Die Jahre zwischen 1470 und 1530 gelten allgemein als die Blütezeit der Stadt – trotz immer wiederkehrender Fehden und Konflikten mit Rittern wie Götz von Berlichingen und Conz Schott von Schottenstein, die aber nach 1512 durch das Heer des Fränkischen Reichskreises unterbunden wurden. Der Reichtum der Stadt kam durch das ausgezeichnete Handwerk sowie die günstige Lage als Handelsplatz in der Mitte Europas zustande. Reger Handel wurde mit der Levante betrieben. In dieser Zeit zählte Nürnberg zusammen mit Köln und Prag zu den größten Städten des Heiligen Römischen Reiches.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 360066

Nürnberg, Dukat o.J. (um 1700)

Artikel-Nr.: 316822

Nürnberg, Stadt, 1/2 Dukat 1692 GFN

440,00 € *

Auf Lager
Lieferung innerhalb 2-3 Tagen

Artikel-Nr.: 325988

Nürnberg, Stadt, Konventionstaler 1768

215,00 € *

Auf Lager
Lieferung innerhalb 2-3 Tagen

Artikel-Nr.: 302929

Nürnberg, Stadt, Konventionstaler 1763

175,00 € *

Auf Lager
Lieferung innerhalb 2-3 Tagen

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand