Anhalt

Anhalt

Anhalt

Das Fürstentum Anhalt entwickelte sich 1212 durch Erbteilungen der Askanier. Fürst Heinrich I. von Anhalt hatte diese Bezeichnung für seine Linie zur Unterscheidung von anderen askanischen Linien gewählt. Der Name Anhalt geht auf die askanische Stammburg, Burg Anhalt bei Harzgerode, zurück; der Name Askanier bezieht sich auf ihre Residenz in Aschersleben (lateinisch: Ascaria). Das Fürstentum entwickelte sich somit aus dem Schwabengau und dem Gau Serimunt als Besitz des Geschlechts der Askanier und war Teil des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 20923

Anhalt-Dessau, Leopold Friedrich, 1817-1871, 1/6 Taler 1865 A

60,00 € *

Auf Lager
Lieferung innerhalb 2-3 Tagen

Artikel-Nr.: 384615

Anhalt, anonym, um 1250-1299, Brakteat

70,00 € *

Auf Lager
Lieferung innerhalb 2-3 Tagen

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand